Personal tools
You are here: Home Chronik Schuljahr 2013/14 Eine engagierte Lehrerin verlässt „ihre“ Schule

Eine engagierte Lehrerin verlässt „ihre“ Schule

Document Actions
Images
Abschied von Frau R. Simper Abschied von Frau R. Simper
Nach 28 Dienstjahren an unserer Schule wurde Renate Simper anlässlich einer großen Feier im Kollegenkreis von der Schulleitung und dem Personalrat verabschiedet. Schulleiter Gerd Beckmann würdigte sie als eine äußerst engagierte Lehrerin, die im Laufe der Jahre von einer Kollegin zur Freundin geworden ist, übernahm sie doch in den letzten Jahren das Amt der Konrektorin und erledigte diese kommissarische Aufgabe mit Bravour.

Sie übernahm den täglichen Vertretungsplan, arbeitete sich in das Stundenplanprogramm ganz neu ein und stand dem Schulleiter mit Rat und Tat zur Seite. „Du hattest als Teilzeitlehrerin die ganze Zeit einen Vollzeitjob und dafür gebührt dir allerhöchste Anerkennung und großer Dank!“, so Gerd Beckmann in seiner Laudatio. Renate Simper möchte sich in Zukunft neuen Projekten widmen und diese sind zum Teil auch mit der Schule eng verbunden. So freuen sich alle Beteiligten über die geplante neue Turnhalle, die maßgeblich von der Simper-Stiftung finanziert wird. Auch die Personalvertretung verabschiedete sich von Frau Simper mit anerkennenden Worten und Theaterkarten. Ruth Löning und Jana Berelsmann machten noch einmal deutlich, wie sehr Frau Simper an der Oberschule hing, und wünschten ihr für die Freistellungsphase alles Gute.

by H. Jäger — last modified 04.02.2016 15:45 Uhr

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

This site conforms to the following standards: