Personal tools
You are here: Home Chronik Schuljahr 2013/14 Projekttage

Projekttage

Document Actions
Images
Die Abschluss-Präsentationen Die Abschluss-Präsentationen
das Modell einer Oase entsteht das Modell einer Oase entsteht
Energie aus Sonne und Wind Energie aus Sonne und Wind
Flaggen und Masken Flaggen und Masken
Wasserball als typische Sportart in Südafrika Wasserball als typische Sportart in Südafrika
Am 18./21./22.07.2014 fand die Projektwoche zum Thema Afrika statt. Dieses Thema hatten wir uns ausgesucht. Projekttage werden dazu genutzt, die Eigenständigkeit zu fördern und die große Kreativität von uns Schülerinnen und Schülern zu nutzen. Dadurch wird das Lernen intensiver und interessanter. Und so haben wir in zwölf Gruppen interessante Sachen gemacht oder auch gebaut und dabei viel gelernt.

Bei den Themen war von der Hauswirtschaft über Sport bis hin zur Geschichte von Afrika alles dabei. Alles, was wir erstellen oder anfertigen wollen, wurde von uns selbst überlegt, besprochen und schließlich wurden von uns die dazu notwendigen Materialien besorgt. Die Lehrerinnen und Lehrer dienten dabei nur als Moderatoren, sie standen uns jedoch bei offenen Fragen selbstverständlich als Hilfe zur Verfügung.

Die Technik-Gruppe baute Solar- und Windkraftanlagen, denn in vielen Gegenden Afrikas ist das die einzige Möglichkeit, Strom zu erhalten. Die Teilnehmer vom Sport spielten Fußball, beschäftigten sich mit dem Rugby und gingen zu Fuß zum Freibad nach Bippen, um dort Wasserball zu spielen. Die Musiker bastelten ihre eigenen Trommeln zum Musizieren. Um die Kolonialzeit ging es in Geschichte. Die Künstler an unserer Schule bastelten Gips-Gesichter. In Biologie ging es um die Tiere in Afrika. Einige Schülerinnen und Schüler beschäftigten sich mit fächerübergreifenden Themen. Die Köche kümmerten sich um afrika-typische Früchte, Gewürze und Getreidesorten. Andere Schülerinnen und Schüler erarbeiteten sich eine Karte mit den politischen Staaten dieses Kontinents, wieder andere interessierten sich für die Klimazonen, die Sahara, für Oasen oder den tropischen Regenwald. Im Textilen Gestalten wurden Freundschaftsbänder in den typischen bunten Farben geflochten. Die Schülerinnen und Schüler des Deutsch-Projektes haben Fotos und Videos vom ganzen Projekt gemacht. Davon haben sie eine Präsentation und einen Film (auf unserem Server downzuloaden) angefertigt.

Die drei Projekttage haben uns gut gefallen, weil wir alles selbstständig organisieren mussten und so unsere Kreativität nutzen konnten. Gut war, dass wir für die Präsentation der Ergebnisse auch am Freitag noch Zeit hatten. Zudem haben wir viel über einen uns doch ziemlich unbekannten Kontinent erfahren.

by K. Hardebeck, N. Escher, K. Dejbus, A. Schwabe (alle R9), E. Wiegmann, L. Nordemann und J. Stöver (R8); Herr Wichmann — last modified 04.02.2016 15:45 Uhr
Contributors: Fotos M. Köhle, J. Stöber, M. Wichmann

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

This site conforms to the following standards: