Personal tools
You are here: Home Chronik Schuljahr 2014/15 Ökö-Schnitzeljagd bei Hellmann

Ökö-Schnitzeljagd bei Hellmann

Document Actions
Images
Unsere Umweltmanager bei Hellmann Unsere Umweltmanager bei Hellmann
unterwegs auf dem weitläufigen Firmengelände unterwegs auf dem weitläufigen Firmengelände
Mit Köpfchen zum Erfolg Mit Köpfchen zum Erfolg
Unsere Umweltmanager erhielten am 20.05.2015 eine tolle Gelegenheit, ihr Wissen im Rahmen einer Öko-Schnitzeljagd auf dem Firmengelände von Hellmann worldwide logistics in Osnabrück anzuwenden.

Aufgeteilt in 5er-Gruppen machten sich die 20 Umweltmanager auf den Weg über das riesengroße Gelände unseres Kooperationspartners. Die beiden Qualitätsmanager Tobias Jüchter und Daniel Hülemeyer, seit vielen Jahren schon enge Begleiter unserer Schülerfirma, erarbeiteten eine tolle Schnitzeljagd, die unseren Schülerinnen und Schülern sichtbar Spaß bereitete. So liefen sie in knapp zwei Stunden, mit Sicherheitswesten ausgestattet und immer in Begleitung eines Firmenmitarbeiters, über das Firmengelände, um an vier Stationen Wissensfragen zum umweltgerechten Handeln zu beantworten. An der Station 1 ging es beim Fuhrpark um verbrauchten Kraftstoff und um Einsparungen in diesem C0₂-lastigen Bereich. Bei der Bahnverladung, Station 2, mussten sie ökologische Verkehrsmittel benennen und deren Vorteile herausarbeiten. Erstaunt waren unsere Umweltmanager, als sie sich bei Station 3 mit Fragen aus Flora und Fauna konfrontiert sahen – bezogen auf die Vielfalt, die auf dem Firmengelände anzutreffen ist. So erfuhren sie, dass sich im Sommer 29 verschiedene Vogelarten auf dem Gelände befinden. Abfallmanagement war das Thema auf der letzten Station. Eine Frage, die auch in der Schule von großer Bedeutung ist, und auch hierbei lernten die Umweltmanager wieder eine ganze Menge hinzu.

Gerd Beckmann bedankte sich bei Tobias Jüchter und Daniel Hülemeyer für den spannenden Vormittag, auch im Namen der mitgereisten Kollegin Brigitte Holtkamp, die unsere Umweltmanager schon seit Beginn an betreut. Gut gelaunt und voller neuer Eindrücke kehrten die Umweltmanager von der OBS am Sonnenberg nach einem gelungenen Studientag wieder nach Berge zurück.

by G. Beckmann — last modified 28.05.2015 16:59 Uhr

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

This site conforms to the following standards: