Personal tools
You are here: Home Chronik Schuljahr 2015/16 Betriebsbesichtigung der Meyer-Werft

Betriebsbesichtigung der Meyer-Werft

Document Actions
Images
Die R10 im Besucherzentrum der Meyer-Werft Die R10 im Besucherzentrum der Meyer-Werft
Ein neues Kreuzfahrtschiff entsteht Ein neues Kreuzfahrtschiff entsteht
Ein Schwimmteil Ein Schwimmteil
Die zehnten Klassen besuchten am 01.02.2016 erstmalig die Meyer-Werft auf einem 47 Hektar großen Gelände mit riesigen Werks-Hallen. Dort in Papenburg arbeiten viele Menschen, ca. 3.300 Mitarbeiter und weitere 1000 von Firmen aus der Umgebung.

Mit Knowhow erklärten uns zwei Damen der Papenburg Marketing GmbH alles und beantworteten unsere Fragen. Wir starteten im Besucherzentrum, gingen vorbei an verglasten Wänden, die einen Einblick in die beiden Baudock-Hallen gaben. Die größten Ozeanriesen der Werft sind die sogenannten Disney-Schiffe. Mit einem Eigengewicht von 70000 Tonnen und etwa 4500 Gästen sowie 1500 Mitarbeitern schippern sie über die Ozeane. Auch die Aida-Schiffe können sich sehen lassen. Im Dock liegt derzeit die „Ovation of the Seas“, deren Rohbau fast fertig ist. Sie soll im April 2016 ausgedockt werden. Die Fahrt über die Ems passiert rückwärts, damit die Schiffe besser die Kurve kriegen. Die Spielräume bei diesem Schiffsmanöver von der Werft bis zur Nordsee sind sehr eng, wie uns anhand eines kurzen Videos gezeigt wurde.

Nicht nur der Anblick der Passagierschiffe in den riesigen Docks aus nächster Nähe, sondern auch die Möglichkeit, sich eine Kabine genauer anzusehen, sich über Modelle und die Geschichte der Werft zu informieren und einen Einblick zu bekommen, wie die Schiffe gebaut werden, machte den Ausflug lohnenswert. 300 Auszubildende sind derzeit in zwölf Berufen dort beschäftigt, darunter Elektroingenieure, Schweißer oder Mechatroniker. Mindestvoraussetzung für eine Ausbildung ist ein guter Hauptschulabschluss.

by J. Stöber (R10) — last modified 04.02.2016 14:57 Uhr
Contributors: Foto 1 von der Papenburg Marketing GmbH, Foto 2 und 3 von M. Wessels (MEYER WERFT) - vielen Dank dafür!

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

This site conforms to the following standards: