Personal tools
You are here: Home Chronik Schuljahr 2016/17 Frankreichaustausch – Besuch in Alençon und Sées

Frankreichaustausch – Besuch in Alençon und Sées

Document Actions
Images
Saint Malo - Haus von Anne de Bretagne Saint Malo - Haus von Anne de Bretagne
Saint Malo - Petit Bé Saint Malo - Petit Bé
Saint Malo - vor der Statue von Robert Surcouf Saint Malo - vor der Statue von Robert Surcouf
In der Chocolaterie In der Chocolaterie
Am frühen Montagmorgen, den 20.03.2017, war es endlich soweit! Für 28 Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtkurses Französisch der Klassen 7-9 begann die Reise mit dem Bus in die Normandie zu unseren Partnerschulen aus Alenҫon und Sées.

Nach einer zwölfstündigen Busfahrt trafen wir am Montagabend voller Vorfreude auf die französischen Austauschschüler und ihre Familien in der Normandie ein.

Für die kommende Woche standen uns tolle, abwechslungsreiche Programmpunkte bevor wie z.B. der Ganztagesausflug in die Bretagne nach Saint Malo, die Besichtigung der Chocolaterie und des Zentrums handi-chiens, in dem Hunde ausgebildet werden, um beeinträchtigte Personen im Alltag zu unterstützen. Ein besonderer Höhepunkt war der Bowling-Nachmittag sowie die abendliche Abschlussfete (la boum), die für die deutschen und französischen Schülerinnen und Schüler in der Schule in Sées stattfand. Auch das Wetter zeigte sich die ganze Woche über von seiner guten Seite.

Zudem nahmen die deutschen Schülerinnen und Schüler an zwei Tagen am Unterricht ihrer französischen Austauschschüler teil und konnten auf diese Weise einen Einblick in das französische Schulsystem gewinnen.

Das Wochenende verbrachten die deutschen Schülerinnen und Schüler in ihren Gastfamilien. Diese haben es beispielsweise für einen Ausflug in eine andere Stadt genutzt, einen Besuch bei Verwandten, im Schwimmbad u.v.m.

Die Zeit verging wie im Fluge und tränenreich verlief der Abschied am Montagmorgen, den 27. März. Einige Schüler hatten enge Freundschaften mit ihren Austauschschülern geschlossen.

Nach einer langen Reise trafen wir dann am Montagabend, den 27.03., wieder in Berge ein und wurden dort bereits von den Eltern erwartet.

Wir freuen uns bereits auf das kommende Jahr, wenn die Schüler/innen unserer französischen Partnerschulen nach Berge kommen!

by K. Schiller — last modified 24.06.2017 20:08 Uhr

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

This site conforms to the following standards: