Personal tools
You are here: Home Chronik Schuljahr 2016/17 Spannende Theaterprobe bei „Momo“

Spannende Theaterprobe bei „Momo“

Document Actions
Images
Die Schauspieler/innen mit der Theater-AG auf der Bühne Die Schauspieler/innen mit der Theater-AG auf der Bühne
Als bislang einzige Gruppe konnten wir am 17.02.2017 mit unserer Theater AG einer Probe zu „Momo“ im Emma-Theater in Osnabrück beiwohnen.

Es fing schon ungewöhnlich an: Wir wurden von den Schauspielern lautstark in das Theater gebeten und erlebten die drei Schauspieler in ihren sich immer wieder wandelnden Rollen auf der Bühne.

Michael Endes Stück handelt von der kleinen Momo, die in einem alten Amphitheater wohnt und ihre Zeit mit Kindern und Beppo, dem Straßenkehrer, und Gigi, dem Fremdenführer, verbringt. Sie braucht nicht viel zum Leben und ist glücklich mit ihrer Situation. Das ändert sich, als die grauen Herren von der Zeitsparkasse sich ihr nähern und die Menschen dazu anhalten, auf alle „unnützen“ Tätigkeiten zu verzichten, nur das Profitstreben steht im Vordergrund. Bis zu dieser Stelle des Stücks konnten wir der Probe beiwohnen.

Danach folgte eine sehr interessante Feedback-Runde mit dem Regisseur Guillermo Amaya und den Schauspielern Johanna Franke, Benjamin Werner und Jost op den Winkel. Hinzu gesellten sich noch die Dramaturgin Maria Schneider und der Theaterpädagoge Simon Niemann, der mit der Theater AG im Vorfeld in unserer Schule einen Workshop zur Vorbereitung auf das Stück durchführte. Es war toll zu sehen, welch großen Wert die Schauspieler auf unsere Meinung legten, die ausschließlich positive Kritik beinhaltete. Auch Verständnisfragen konnten gestellt werden, Fragen zum Bühnenbild und zu den einzelnen Rollen. Unser Schulleiter Gerd Beckmann bedankte sich herzlich für dieses tolle Erlebnis und alle freuen sich nun auf die Premiere, zu der wir auch eingeladen sind.

by G. Beckmann — last modified 19.02.2017 17:45 Uhr
Contributors: Foto vom Theater Osnabrück (vielen Dank!)

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

This site conforms to the following standards: