Personal tools
You are here: Home Chronik Schuljahr 2019/20 Der 6. Jahrgang am Ort der Varusschlacht

Der 6. Jahrgang am Ort der Varusschlacht

Document Actions
Images
Bei den Wallanlagen Bei den Wallanlagen
In der Ausstellung In der Ausstellung
Mit Schild und Schwert Mit Schild und Schwert
Am Mittwoch, den 21. Oktober, machte sich der 6. Jahrgang im Rahmen des Geschichtsunterrichts mit den Lehrkräften Sandkämper, Löning und Fischer auf nach Kalkriese und besuchte das Museum VARUSSCHLACHT im Osnabrücker Land.

Nach der gemeinsamen Busfahrt teilten sich die Schülerinnen und Schüler in zwei Gruppen auf. Die "Germanen" verteilten sich schon in die Wälder, während die "Römer" erst noch ihre Marschordnung üben mussten. Betreut wurden die Gruppen von zwei Museumpädagoginnen, die ihnen alles über die Fundorte und das Leben der Römer und Germanen anschaulich erklärten.

Unter dem Titel „Auf den Spuren der Römer und Germanen“ erhielten die wissbegierigen Schüler/innen eine interessante Führung, bei der das Geschehen der Varusschlacht im Mittelpunkt stand. Dabei hatten die einzelnen Gruppen sogar die Möglichkeit, einmal selbst in die Rolle der Römer oder Germanen zu schlüpfen und einen Angriff auf die Wallanlage zu simulieren.

Danach folgte ein Ortswechsel zum Museumsturm. Neben originalen Fundstücken wurde den Lerngruppen anhand von Schaubildern, Animationen und Modellen vor Augen geführt, wie hilflos die drei römischen Legionen gegenüber der Strategie der Germanen waren, aus dem Hinterhalt den Zug der Römer an der Engstelle zwischen Gebirge und Moor anzugreifen.

Nach einer Frühstückspause auf dem Besucherturm und einem faszinierenden Ausblick auf das Gelände bei herrlichem Wetter ging es abschließend in das Besucherzentrum, um die Sonderausstellung "Roms Legionen" anzuschauen. Eine tolle Ausstellung zum Anfassen und Ausprobieren. Einige Schüler konnten sich als römischer Legionär anziehen und merkten, wie schwer so ein Kettenhemd mit Helm, Gladius und Schild ist.

Mit vielen tollen Eindrücken und Erkenntnissen im Gepäck ging es gegen Mittag wieder zurück nach Berge. Es war ein toller Tag und ein schöner Start in das Thema „Das römische Weltreich“, dem sich der Jahrgang 6 in den kommenden Wochen im Geschichtsunterricht widmen wird!

by D. Fischer — last modified 31.10.2019 19:05 Uhr

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

This site conforms to the following standards: